Musikalische Leitung

 

Am 11.04 2019 verstarb unsere Chorleiterin Maike Lehmkuhl nach langem, unermüdlichen Kampf gegen ihre schwere Krankheit.


Seit Mai 2013 leitete sie mit großem Engagement, viel Geduld und Motivationskraft die Kantorei Halver. In dieser Zeit gestaltete sie gemeinsam mit uns zahlreiche Gottesdienste und Evensongs in verschiedenen Kirchengemeinden. Sie ermöglichte es uns, auch große Werke der Kirchenmusik zur Aufführung zu bringen, zuletzt im Oktober 2018 trotz ihrer schon fortgeschrittenen Krankheit.


Sie wusste uns für die Musik zu begeistern und durch die Musik zu berühren.
Wir verlieren mit ihr nicht nur eine herausragende Chorleiterin, sondern auch einen offenen und liebevollen Menschen.


Wir sind traurig und vermissen sie.

 

Seit Mai 2013 leitete Maike Lehmkuhl die Kantorei Halver. Sie studierte Kirchenmusik an der Musikhochschule Lübeck (Diplom-B-Prüfung) und an der Berliner Kirchenmusikschule (A-Examen). Es schloss sich ein privates Gesangsstudium an. Von 1998 bis 2002 war Maike Lehmkuhl als Kirchenmusikerin der evangelischen Erlöserkirche Haltern tätig. Seit 2004 war sie Organistin an der Friedrichskirche Altena-Altroggenrahmede sowie freiberuflich als Sopranistin, Stimmbildnerin und Chorleiterin tätig. Ein Schwerpunkt ihrer Arbeit war die Leitung von Kinder- und Schulchören.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kantorei Halver