Kantorei Halver

Die auf das Jahr 1883 zurückgehende Kantorei wurde 1991 als "Kirchenchor der evangelischen Kirchengemeinde Halver" neu gegründet und startete mit acht Mitgliedern. Seit 1994 heißt der Chor "Kantorei Halver". Neben dem gottesdienstlichen Musizieren gehören die Aufführungen oratorischer Chorwerke zur Tradition der Kantorei. 2013 entschied die evangelische Kirchengemeinde Halver, keinen hauptamtlichen Kantor mehr zu beschäftigen. Die Chormitglieder führten daraufhin die „Kantorei Halver“ als freie Chorgemeinschaft weiter, um sich weiterhin anspruchsvoller Kirchenmusik widmen zu können und die gute Gemeinschaft aufrecht zu erhalten. Mittlerweile besteht der Chor aus ca. 35 Sängerinnen und Sängern.

 

Die Kantorei wird seit Mai 2013 von der Kirchenmusikerin Maike Lehmkuhl geleitet, nachdem der bisherige Chorleiter Andreas Pumpa seinen Wirkungskreis nach Wermelskirchen verlegt hatte.

 

Für die verschiedenen Chorprojekte sind Gastsängerinnen und -sänger herzlich willkommen. Nähere Informationen finden Sie unter "interne Termine und Proben."

Druckversion Druckversion | Sitemap
Kantorei Halver